Geschichten von Holz, Menschen und außergewöhnlichen Produkten

Lawinenholzwürfel


Lawinenholz ist ein verrücktes Material. Quer aufgeschnitten gleicht die Schnittfläche einer alten, handgemalten Landkarte. Längs aufgeschnitten zeigen sich die Adern und Spalten entlang derer sich durch Wasser Mineralien ablagern oder Organismen eindringen konnten.

Bei klassischen Möbeln ist immer eine der Schnittflächen unterrepräsentiert. Nicht so beim Würfel. Hier ist die ganze Pracht sichtbar und fühlbar. Zum Anfassen, Draufsetzen und Abstellen.

Auf Anfrage können die Würfel besichtigt werden.

Sprechen Sie uns an!

Bergbuche hinterer Kraxenbach #1


  • Länge x Breite x Höhe - ca 40 x 40 x 40 cm
  • Bergbuche, Massivholz
  • Von Lawine umgerissener Baum aus einem Schotterfeld
  • geborgen im Mai 2012 mit Seilwinden aus der Schlucht des hinteren Kraxenbachs, Chiemgauer Alpen
  • Oberfläche geschliffen, poliert und geölt
  • zu besichtigen auf Anfrage in 80331 München
  • Preis: 999.- €, inkl. 19% MwSt., kostenloser Versand

Bergbuche hinterer Kraxenbach #2


  • Länge x Breite x Höhe - ca 40,5 x 40,5 x 42,5 cm
  • Bergbuche, Massivholz
  • Von Lawine umgerissener Baum aus einem Schotterfeld
  • geborgen im Mai 2012 mit Seilwinden aus der Schlucht des hinteren Kraxenbachs, Chiemgauer Alpen
  • Oberfläche geschliffen, poliert und geölt
  • Artikel bereits verkauft. Kann auf Anfrage in anderem Holz nachproduziert werden

Wildbirne von der Blickneralm


  • Länge x Breite x Höhe - ca 28 x 25 x 45 cm
  • Wildbirne, Massivholz
  • Einziges erhaltenes Stück eines abgestorbenen ca 150 Jahre alten Baums
  • Wildbirne in dieser Höhe und mit diesem Alter äußerst selten und ungewöhnlich
  • geborgen im Mai 2013 von einer Strohwiese der Blickner Alm (600 m ü. NN)
  • Oberfläche geschliffen, poliert und geölt
  • zu besichtigen auf Anfrage in 83324 Ruhpolding
  • Preis: 949.- €, inkl. 19% MwSt., kostenloser Versand

Bergbuche Hörndlwand #1


  • Länge x Breite x Höhe - ca 32 x 25 x 38 cm
  • Bergbuche, Massivholz
  • von Lawine umgerissener Baum, jahrelang in der Schlucht gelegen
  • geborgen im September 2013 aus einer Seitenschlucht der Hörndlwand, Chiemgauer Alpen
  • sh. auch Geschichte zur "Bergbuche Hörndlwand"
  • Oberfläche geschliffen, poliert und geölt
  • zu besichtigen auf Anfrage in der Galerie Angermeier in 83527 Winden
  • Preis: 949.- €, inkl. 19% MwSt., kostenloser Versand

Die Geschichte zur Bergbuche Hörndlwand und weitere Produkte: