Geschichten von Holz, Menschen und außergewöhnlichen Produkten

Dir Kirchenlinde


  • Eine Linde, nach oben hin dreigeteilt, ca 200 Jahre alt
  • 13 große Bretter, Länge x Breite x Dicke: ca 400 cm x 100 cm x 5-6 cm
  • Abgestorbener Baum der entfernt werden musste
  • gefällt im Oktober 2013 am Prozessionsplatz der katholischen Kirche St. Georg in Ruhpolding
  • derzeit in der Trockenkammer

Fragen Sie alte Ruhpoldinger nach der Kirchenlinde, so werden Ihnen diese den Weg hinauf zum Kirchberg weisen, an dem die katholische Kirche von St. Georg steht. Am dortigen Prozessionsplatz wurde vor ca 200 Jahren dieser Baum gepflanzt um Schatten zu spenden und den Platz zu fassen.

Zwei Jahrhunderte stand die Linde beobachtend am Rande der Kirche und erlebte alle Gottesdienste, Beerdigungen, Taufen und Prozessionen mit.

Besonders auffallend an diesem Baum war neben dem mächtigen Wuchs die Dreiteilung des Stamms, die vermutlich auf eine Verletzung in jungen Jahren zurückzuführen ist.

Leider war der Baum aus ungeklärter Ursache abgestorben und drohte beim nächsten Sturm umzuknicken. Deswegen war eine Fällung unumgänglich.
Einfach war das nicht, denn durch den besonderen Drillingswuchs des Stammes und die Lage um Hang wurden die Arbeiten sehr erschwert. Als der Stamm dann aber geborgen war, waren wir von der Größe begeistert.

Linden mit über einem Meter Stammdurchmesser sind fast nicht erhältlich, weswegen wir den Stamm in einzelne, große und massive Bretter aufgetrennt haben. Mit vier Meter Länge bei einem Meter Breite lassen sich damit aus einem Stück riesige Tische und Möbel bauen.

Wir freuen uns schon, wenn wir dieses tolle Holz aus der Trockenkammer entnehmen können.

Eine schöne Notiz am Rande:
Neben dem alten Platz der Kirchenlinde wurde vor kurzem eine neue Linde gepflanzt. Wir finden, eine schöne Fortsetzung der Tradition und sind schon gespannt auf die neue "Kirchenlinde".

Wenn nun Sie gerne ein Möbel aus der alten Kirchenlinde hätten, oder ein Stück davon kaufen wollen, sprechen Sie uns an!


Wir freuen wir uns über Ihre Nachricht!

Mehr G'schichten über Holz mit Geschichte: